Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Abschiedsfest vom 14.04.2013 Schweiz - Moskau Moskau - Grenze zur Mongolei Mongolei China 1 China 2 Kirgistan Usbekistan Turkmenistan Samarkand, Buchara, Chiva Iran 1 Iran 2 Armenien, Georgien Tuerkei 1 Tuerkei 2 Zypern Tuerkei 3 Reise in die Schweiz 

Tuerkei 3

Unsere Spur: Ephesos - Nazilli - Pumukkale (Hierapolis, Pumukkale) - Salihli - Akishar - Bergama (Pergamon, Akropolis) - Troya - Canakkale - Kesan - Grenze zu Griechenland.

Die Hafenstrasse

Das Theater hatte Platz fuer 24 000 Besucher

Im innern der Hanghaeuser: Mosaikboeden Wandbemalungen

Die Marmorstrasse

Celsus Bibliothek

Mazeeus- und Mithredates-Tor

Ephesos: Um Christi Geburt hatte die Stadt 250 000 Einwohner.Aelteste Funde: Lehmwaende uind Kuechengeraete der Mykenen aus der Zeit 3 000 vor Christus.Erste Ausgrabungen der Stadt anno 1869 durch J. T. WoodBis 15 000 Touris besuchen taeglich Ephesos

Die Marienkirche 175m langes Bauwerk

Da freut sich Maja!2(CaHCO3) Calciumhydrogenkarbonatgeloest in warmem WasserMinus H2CO3 KohlensaeureCa2CO3 Calciumkarbonat (Kalk) faellt aus. In Wasser unloeslich.Ergebnis: Weisse Haenge

Kunsthandwerker Natur Mensch

Unesco Weltkulturerbe Ephesos

Zum naechsten Unesco-Kulturerbe Pamukkale Hieropolis

2 000 Jahre ueberstanden

Der Trajan Brunnen

Die Reise nach Troya. Ein regnerischer unangenehmer Tag.Der Zweitletzte in der Tuerkei. Leider!!!!!

Die Altstadt von Bergamon genau so gemuetlich und freundlich wie ihre Bewohner.

Troya, nach Nemrut Dagi, the great Mosque and Hospital in Divrigi, Kappadokien, Xanthos, Ephesus, Pamukkale das siebte Unesco Weltkulturerbe das wir in der Tuerkei besuchten. Fuer den Laien eher eine Enttaeuschung. Seine weltweite Beruehmtheit verdankt Troya allein dem Epos Ilias von Homer mit seinen 16 000 Versen und dessen Mythos des trojanischen Krieges. Ob es den jemals gab, ist nicht nachgewiesen, genauso wenig weiss man, ob der gewaltige Archilles, der maechtige Agamemnon, der listenreiche Odysseus, der von Gram gebeugte Priamos, oder die schoene Helena jemals reale Personen waren. Selbst die Existenz von Homer ist umstritten???

Asklepieion

Das Wasser wurde aus den Bergen ueber 50 Km im Bleirohren teilweise ueber Aequadukte herbeigeleitet, und mit 20 atmosphaeren den Berg hochgedrueckt. Wie???

Einem an den Hang gebauten Theater

zum Marmare Goelue, einem Vogelparadies.

Nach Bergama zur Bergamon Akropolis mit einstmal 150 000 Einwohner.Akropolis mit dem Trajaneum

Weiter fuehrt unsere Spur durch eine schoene ziemlich ebene Landschaft mit riesigen Traubenplantagen.....

Von unten und erst noch mit Entenweier

Die Marktbasilika

Troya, kein wuerdiger Abschluss. Eine Stadt, die sieben mal auf den Truemmern wieder aufgebaut wurde. 3000 vor Christus bis 1000 danach. Und leider keine Chance fuer die Archaeologen aus dem Truemmerfeld das ein deutscher "Schatzsucher" hinterlassen hatte wieder etwas zu rekonstruieren. So blieben einzig ein kleines Theater, ein paar Grundrisse, eine Strasse, viele sehr Informative Tafeln, viele Eichhoernchen und das idiotische Holzpferd, das Filmfritzen zurueckgelassen hatten. So verlassen wir mit zwei weinenden Augen und einer leisen Enttaeuschung dies wunderbare Land mit seiner supertollen Befoelkerung. Wir sind hell begeistert von dem, was du uns auf unserer Reise gezeigt und geboten hast. Herzlichen Dank. Wir verneigen uns!